Start

*** Alle aktuellen Veranstaltungstermine finden Sie im Ostkreuz-Magazin. ***

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinde Boxhagen-Stralau in Berlin.

Wir sind eine bunte Gemeinde im vielfältigen und lebendigen Stadtbezirk
Friedrichshain-Kreuzberg.

Unsere Gemeinde befindet sich im Süd-Osten des Stadtteils Friedrichshain.
Hier liegen dichtes lebendiges Großstadtfeeling mit exzessiver Partykultur
und ruhige fast dörfliche Wasserlagen ganz dicht beeinander. Und mittendrin wir:
Unsere vielfältige Gemeinde.

Hier erfahren Sie einiges über unser Gemeindeleben und alle aktuellen
Gemeindetermine. Darüber hinaus können Sie auch ein wenig in der
Gemeindegeschichte stöbern.

Außerdem können Sie sich in unserem Gemeinde-Magazin “WILLKOMMEN” über viele Aspekte unserer Gemeinde informieren. Es ist ein Porträt unserer Kirchengemeinde für Gemeindemitglieder, Besucher*innen, Kita-Eltern, Zugezogene und alle anderen Interessierten. Erstellt wurde es von unserer Küsterin Silke Helling. Klicken Sie einfach hier.

Bei allen Fragen finden Sie die Kontaktmöglicheiten unter dem Menüpunkt
„Kontakt“. Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen, eine Mail zu schreiben oder
einfach zur nächsten Veranstaltung vorbei zu kommen.

Ihre Kirchengemeinde Boxhagen-Stralau

 

Aktuell

Für alle, die es Weihnachten nicht in die Kirche geschafft haben – oder einfach Lust auf ein Krippenspiel haben – hier das Krippenspiel unserer Gemeinde vom 24.12.2019.

Wir laden herzlich ein Stralauer Kirchenmusik am 26. Januar, 17 Uhr, Dorfkirche Stralau:

Trio XelmYa+ (Alexa Renger – Violine, Sylvia Hinz – Blockflöten, Freddi Börnchen – Oboe)

Stücke des englischen Komponisten Orlando Gibbons (1583-1625), der zur Zeit der Renaissance lebte, wechseln sich ab mit Stücken der Neuen Musik, die u. A. eigens für XelmYa+ komponiert wurden. So z. B. Soundless (UA 2017) von der irischen Komponistin Ailís Ní Ríain (*1974) und Todavía no estoy aquí donde me veo (UA 2019) von der kolumbianischen Komponistin Melissa Vargas (*1980). Aber auch Stücke der kanadischen Komponisten Chedo Barone (*1976) – 13thofnever und Alex Jang (*1988) – any three players werden zu hören sein. Das Konzert wird ein einstündiges Klangerlebnis von kontrastierenden Stücken. Durch den ständigen Wechsel der Instumente – Oboe – Englisch Horn und die verschiedensten Blockflöten – werden immer wieder neue Klangfarben erzeugt.