Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Aktuelles:

Nächste Gottesdienste und Andachten:

Samstag 23. Juni (4. Sonntag nach Trinitatis) | Gottesdienst
10:30 | Offenbarung
Pfarrer i. E. Thomas Franken| Organistin Anke Hammer

Weitere Informationen zu den Gottesdiensten in unserem Sprengel St. Markus-Boxhagen-Stralau finden Sie hier.


20.06.2024

Aus zwei mach eins… Ein Name ist gefunden!

Die Entscheidung ist gefallen: In der Abstimmung über den Gemeindenamen konnte sich nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen Friedrichshain-Süd mit 41 Stimmen gegen Friedrichshain an der Spree mit 38 Stimmen knapp durchsetzen. Am Oberbaum lag mit 8 Stimmen auf dem dritten (und letzten) Platz.
Unsere fusionierte Gemeinde wird also – vorbehaltlich der Zustimmung von Kirchenkreis und Konsistorium zu Fusion und Name – ab 2025 Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshain-Süd heißen.

Vielen Dank an alle, die sich an der Abstimmung beteiligt haben!


18.06.2024

Stralauer Kirchenmusik

„O notte o ciel – Venezianischer Barock und improvisierte Renaissance“
Sonntag 23. Juni | 18:00 Uhr Dorfkirche Stralau

Konzert mit einem Studierendensensemble der UdK
Leitung: Prof. Ariane Jeßulat

Weitere Informationen hier.


06.06.2024

Stellenausschreibung für eine Geschäftsführung (wirtschaftliche Leitung) (m/w/d)

Die Gemeinden im Pfarrsprengel St. Markus-Boxhagen-Stralau suchen ab sofort eine Geschäftsführung (wirtschaftliche Leitung) (m/w/d) mit 75% RAZ. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine Verlängerung ist angestrebt und möglich. Die beiden Gemeinden im Süden Friedrichshains befinden sich derzeit in einem Fusionsprozess, der zum kommenden Jahr rechtlich abgeschlossen sein wird. In der neuen Kirchengemeinde gibt es fünf Gottesdienstorte, ca. 6000 Gemeindeglieder und 11 hauptamtlich Mitarbeitende sowie zahlreiche engagierte Ehrenamtliche.

Weitere Angaben und Kontaktinformationen in der angehängten Stellenausschreibung (PDF).

 


Öffnungszeiten des Gemeindebüros

dienstags 14-18 Uhr und freitags 11-13 Uhr

 

Unsere aktuellen Gemeindenachrichten finden Sie hier.


***

Wenn Sie oder jemand in Ihrer Umgebung Hilfe und Unterstützung benötigen, dann informieren Sie uns gerne. Wir können und wollen niemanden alleine lassen. In kurzfristigen Notfällen ist immer auch die Telefonseelsorge unter 0800 – 111 0 111 rund um die Uhr kostenfrei erreichbar.