TheaterOffenbarung

„Der schwarze Abt!“

Samstag, 28. September, 19.30 Uhr, Offenbarungskirche

Sonntag, 29. September, 16.00 Uhr, Offenbarungskirche

Lady Chelford, die Herrin auf Fossaway Castle, hütet ein düsteres Familiengeheimnis. So schön der gräfliche Garten eben blüht, in der verfallenen Abtei spukt jüngst wieder der “schwarze Abt”, der der Legende nach vor siebenhundert Jahren ermordete Abt von Chelfordbury.
Doch auch unter den Lebenden zieht Unheil auf. Die hübsche Leslie soll Harry, den älteren der Zwillinge der Gräfin, heiraten, doch eigentlich zieht es sie mehr zu Dick, der sich nicht so sonderbar benimmt wie Harry …
Ihr Onkel ist Vermögensverwalter der Gräfin und “Freund des Hauses”. Wegen seiner hohen Spielschulden wird er erpresst, doch kurz darauf ist die Erpresserin tot, – vom “Schwarzen Abt” ermordet? Inspektor Bliss, der schon “den Hexer” (fast) zu Fall brachte, wird gerufen und die Ereignisse nehmen dramatisch an Fahrt auf.

Die zweite Produktion der TheaterOffenbarung führt Sie hinein in die Geheimnisse des englischen Landadels: eine gespenstische Abtei, geisterhafte Stimmen, ein verborgener Schatz und eine zarte Romanze. Lassen Sie sich überraschen.

Es wird gespielt am Samstag, 28. September, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 29. September, 16.00 Uhr, jeweils in der Offenbarungskirche, Simplonstraße.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.